Skip to main content

Ullrich Döring

Ganzheitliche Rückentherapie WBA®

Herzlich Willkommen!

Seit 1996 bin ich erfolgreich in meiner Praxis als Heilpraktiker tätig.

Ich biete Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung mit Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich ® an.

Zusammen mit meiner Frau Monika Döring leite ich die Heilpraktikerschule Lübeck. www.heilpraktikerschule-luebeck.de

In den Räumen der Heilpraktikerschule Lübeck befindet sich auch die Homöopathieschule Lübeck, geleitet von Antje Langer. www.homöopathieschule-lübeck.de

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich nach Rolf Ott ®

Seit 1998 behandele ich in meiner Praxis meine Patienten mit Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich ® nach Rolf Ott. Nähere Informationen finden Sie unter www.wba.ch 

Seit 2002 lehre ich den Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® als Dozent an der Heilpraktikerschule Lübeck.

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich ® nach Rolf Ott ist ein natürliches, ganzheitliches Behandlungskonzept. Es setzt sich zusammen aus Elementen der Ohrakupunktur, der Akupunktmassage, manueller Therapie und dem Schwingen auf einem genialen Schwingkissen. Die Kombination von energetischer, statischer und dynamischer Behandlung zu einem Therapiekonzept stellt den besonderen Wert des Wirbelsäulen-Basis-Ausgleichs dar. Es ist ein sanftes, angenehmes Verfahren; es steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden, die Energie und Leistungsfähigkeit. Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich ® beugt chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und vieler Organe vor. Es ist gleichermaßen geeignet für Jung und Alt.

Fußreflex-Seminar

23. November 2024

Infoveranstaltung zur Heilpraktiker-Ausbildung

12. Juli 2024
Vortrag, Beratung, Probeunterricht

Bachblüten-Seminar

7. Oktober 2023
Bachblüten sind Blütenessenzen, die durch ihre positive Wirkung das Wohlbefinden verbessern können, z. B. in einer stressigen Lebensphase oder in der dunklen Jahreszeit. Sie können auch vorbeugend eingenommen werden, z. B. vor Prüfungen.

Seminar Fußreflexzonenmassage

18. November 2023
Gesundheitspflege und Prävention nach Hanne Marquardt